Bau mobiler und temporärer Niedrigseil Elemente

Inhalt:

Bau mobiler Seilelemente mit Statikseilen und Zurrgurtsystemen. (z.B. Jakobsleiter; Zip Line)

Ort:

JH Köriser See

Termin:

02. – 06.04.2018

Bausteine:

Baumklettertechniken („wie komme ich in den Baum“)  – Seileinbau

Einfachseiltechnik, Sichern im Baum, Ankerstichtechnik

Seilspanntechniken: Flaschenzüge

Rücklaufsperren: HMS und Schleifknoten, Gri Gri, El Pasa Block

Kräfte in Seilaufbauten: Zusammenhang Durchhang und auftretende Kräfte

Sicherheit: Redundanz, Sicherheitsfaktoren, bestehende Standards (z.B. ERCA) weiterführende Fachliteratur

Bau verschiedener Seilelemente in Kleingruppen

Bespielung der Elemente

Einsatzmöglichkeiten und Grenzen

Kosten:

auf Anfrage

Fortbildungen