Held*in werden

Angebote für freie Trainer*innen

 

Kurzzeithelden als gemeinnütziger Programmanbieter aus Berlin bietet erlebnis-/pädagogische Programme im Raum Berlin/ Brandenburg für Klassenfahrten, Projekttage, Ferienfreizeiten im Sommer für Kinder und Jugendliche. Wir freuen uns auf neue, interessierte MitarbeiterInnen für unsere erlebnis- und pädagogischen Programme !

Fokus unserer Programme ist die Förderung sozialer Kompetenzen, die Persönlichkeitsentwicklung des Einzelnen, die Teambildung und Teamentwicklung, der Entschärfung von Konfliktsituationen mit handlungs- und lösungsorientierten Methoden und Bausteinen. Unsere Hauptzielgruppe sind Schulklassen von der Grundschule bis zum Auszubildenden.

Wir suchen regelmäßig pädagogische Fachkräfte und Mitarbeiter*innen.

  • Du bist bewegungsbegeistert und hast Erfahrungen im Bereich Erlebnispädagogik und mit Gruppen?
  • Du möchtest als TrainerIn erlebnispädagogische Programme leiten und durchführen?
  • Du möchtest Dich weiterbilden, und stets neuen Herausforderungen entgegentreten?
  • Du möchtest ein Praktikum bei den Helden absolvieren?

Wichtige Voraussetzungen sind Erfahrungen in der Arbeit mit Gruppen und dem Handlungsfeld Schule, pädagogische Kenntnisse und Studium bzw. Abschluss, aktuelle Erste Hilfe Bescheinigung, ein erweitertes Führungszeugnis, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit.

Erwünscht, aber nicht Bedingung sind Zusatzqualifikationen in der Erlebnispädagogik, Rettungsschwimmerausbildung, Kletterqualifikation.

Wir bieten ein kreatives und kompetentes Team, kostenfreie und kostengünstige Qualifikationen sowie Fortbildungen für die Kurzzeithelden Mitarbeiter*innen, faire Honorare, Kostenerstattung für die Anfahrt bzw. Zuschuss, freie Kost und Logis bei mehrtägigen Programmen, einen regelmäßigen Themen – und Teamstammtisch, Versicherungsschutz, Praktikumsvergütung, qualifizierte Anleitung und Einarbeitung.

 

Praktikumplätze 2018

Kurzzeithelden bietet Praktikas für Studenten der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik ab Frühjahr 2018 in folgenden Bereichen an:

  • Trainertätigkeiten bei erlebnispädagogischen Klassenfahrten
  • konzeptionelle Arbeit: Neu- und Weiterentwicklung von Projektideen
  • Organisation von Trainings und Klassenfahrten
  • Durchführung von Elternabenden an Schulen
  • intensive Zusammenarbeit mit Schulen aus Berlin und Brandenburg

Neben einer fachgerechten Einweisung und Anleitung in diese Bereiche gibt es die Möglichkeit, an Fortbildungen, die im Rahmen der Vorbereitung der Klassenfahrten angeboten werden, teilzunehmen. Hier können die Studierenden Qualifikationen in verschiedenen Bereichen der Erlebnispädagogik erwerben.

  • die Fortbildungen sind kostenfrei
  • Aufwandsentschädigungen

 

Bewerbungen und Anfragen an s.toepfer@kurzzeithelden.net

Bewerbungsfragebogen

 

Neuigkeiten