Unsere Kompetenzen – das macht uns aus!

Im Kurzzeithelden Team sind ausgebildete Diplom-/ Pädagog*innen mit den Schwerpunkten Jugend – und Sozialarbeit, Diplom – Sportlehrer*innen, Lehramts- und Sozialpädagogikstudent*innen mit langjährigen und tiefgreifenden Erfahrungen im Bereich der Erlebnispädagogik und des handlungsorientierten Lernens.

 

  • offiziell sind die Kurzzeithelden seit 2003 aktiv, als gGmbH seit 2006
  • einige Mitarbeiter*innen aus der Gründerzeit sind weiterhin voller Elan im Team
  • wir greifen auf langjährige Erfahrungen in der erlebnispädagogischen Praxis zurück, Selbstreflexion und Evaluation der Programme war uns stets wichtig, um diese zu optimieren und dem Wandel der gesellschaftlichen Bedingungen an zu passen
  • wir arbeiten prozessorientiert, dabei spielt die erlebnispädagogische Arbeit eine große Bedeutung in Kombination mit natursportlichen Aktivitäten. Wir verstehen uns dabei als Begleitung, als Unterstützung für gruppendynamische und persönliche Prozesse und lehnen die Rolle der Animation ab.
  • Wir legen großen Wert auf Partizipation und Teilhabe unserer Teilnehmenden.

Gute Gründe, uns zu buchen:

Professionell und kompetent:

Im Team arbeiten ausgebildete Fachkräfte mit pädagogischen und erlebnispädagogischen Qualifikationen. In der Regel betreuen zwei Mitarbeiter*innen ein erlebnispädagogisches Programm. Wir absolvieren jährliche Schulungen mit pädagogischen Schwerpunktthemen, um uns stets weiter zu bilden. Sicherheit ist bei uns oberstes Gebot. Dafür sprechen die Hochseilgartenausbildung, die jährlichen Auffrischer, auch in den Bereichen Bogensport, Kanu und Floßbau.

Für uns sprechen zudem die Gütesiegel und die regelmäßige Überprüfung und Teilnahme im Bereich Qualitätsmanagement.

Und noch wichtiger, mit uns haben Sie seit 2003 einen verlässlichen und verantwortungsvollen Partner für erlebnispädagogische Programme mit dem Hauptfokus Soziales Kompetenztraining und Teamtraining in Kombination mit natursportlichen Aktivitäten.

Unsere jahre (zehnte) langen Kooperationspartner, Schulen wie Häuser, wissen, was sie an uns haben!!!

 

Individuell und prozessorientiert 

Wir bieten kein Programm von der Stange an. Seit 2003 erstellen wir auf Anfrage, Zielstellungen und Altersklasse individuelle Programme in Schule aber auch im außerschulischen Bereich und empfehlen diesbezüglich auch mögliche Unterkunftshäuser. Daher finden Sie bei uns auch keinen festen Programmflyer, sondern Programmbeschreibungen mit möglichen und zu empfehlenden Aktivitäten. Das Angebot wird passgenau erstellt und gestaltet.

Zudem bieten wir seit vielen Jahren Vortreffen in der Schule mit den Schüler*innen im Raum Berlin/ Brandenburg an. Diese wurden regelmäßig bis auf die Corona Zeit durchgeführt.

Das Programm wird dann vor Ort dementsprechend prozessorientiert und flexibel mit Partizipation der Teilnehmenden durchgeführt.

 

 

Transparent, neugierig und offen 

Wir arbeiten mit unterschiedlichen Gruppengrößen und passen die Kosten entsprechend an. Alle Kosten sind transparent gehalten. Lehrkräfte und Eltern mussten bei uns noch nie bezahlen. Zudem stellen wir unser Programm auf Wunsch auch an Elternabenden vor, um Fragen zu beantworten und mögliche Befindlichkeiten zu besprechen. Auch Nachtreffen sind uns wichtig, um die Nachhaltigkeit und Wirksamkeit des Programmes zu  unterstreichen.

 

 

Nachhaltig und bewusst

Wir sind uns der Verantwortung unserer Umwelt aber auch der Gesellschaft gegenüber sehr bewusst und dies wurde und wird in den Programmen transparent und gelebt. Wir motivieren die Kinder und Jugendlichen zur Teilhabe und Mitverantwortung.

2023 werden wir pro Teilnehmer (m, w,d) einen 1 € der Programmkosten pro Person bei Klassenfahrten und mehrtätigen Programmen an eine gemeinnützige Hilfsorganisation/ Klimaschutzprojekte spenden. Dabei entscheiden die Klassen mit, an wen die Spende gehen soll. Dementsprechend erhalten sie dann eine Spendenbescheinigung.

 

Zusatzqualifikationen der Kurzzeithelden Trainer*innen, u.a.

  • Übungsleiter Freizeitsport für Kinder- und Jugendliche
  • Klettertrainer u.a. DAV, Klever, Sportjugend Berlin
  • Hochseilgartentrainer (Erca)
  • Segelqualifikationen (Sportbootführerschein, Sportseeschifferschein)
  • Kommunikations- und Mediationstechniken
  • Mediation/ Schulmediation
  • kollegiale Fallberatung
  • Antiaggressions – und Deeskalationstraining
  • Gut Drauf Teamer*in
  • Kanuguide
  • Rettungsschwimmer*in

 

Die meisten Fachkräfte besitzen den Rettungsschwimmernachweis und alle!!! eine aktuelle Erste Hilfe Bescheinigung.  Zudem haben viele Trainer*innen die „Gut Drauf“ Schulung absolviert  und sind somit befähigt, die „Gut Drauf“ Inhalte bei unseren Klassenfahrten und Feriencamps durchzuführen.

Neuigkeiten